Buchtipp: Rich Dad Poor Dad

Bestseller-Autor Robert T. Kiyosaki präsentiert in seinem Buch seine einzigartige wirtschaftliche Perspektive aus zwei sehr unterschiedlichen Blickwinkeln.



Ich bin grundsätzlich kein Fan der Gliederung einer Gesellschaft in „die Reichen“ und „die Armen“. Umso mehr interessierte mich, als dreifachen Familienvater, was sich hinter dem durchaus provokanten Titel dieses Buches zum Thema der finanziellen Bildung versteckt. Durch Mundpropaganda wurde das Personal-Finance-Buch zum Bestseller und Leser hofften dadurch einfach nachhaltigen Wohlstand für sich und ihre Familien schaffen zu können.


Autor und Dozent Robert T. Kiyosaki entwickelte seine einzigartige, wirtschaftliche Perspektive durch zwei sehr unterschiedlichen Einflüsse - seinen beiden Vätern. Ein Vater (Roberts leiblicher Vater) war ein gut ausgebildeter Mann aber mit sehr limitierten finanziellen Mitteln. Der andere Vater war der Vater von Roberts bestem Freund, der in der achten Klasse die Schule abbrach aber später zum Multimillionär wurde.


Die lebenslangen Geldprobleme seines "armen Vaters" haben den Autor extrem geprägt und Kiyosaki konnte bereits mit 47 Jahren in den Ruhestand gehen. Das gemeinsam mit dem Berater und Buchhalter Sharon L. Lechter geschriebene Buch erläutert die Philosophie hinter Kiyosakis Beziehung zum Geld.


  • Zerstörung des Mythos, dass man ein hohes Einkommen haben muss, um reich zu werden

  • Stellt den Glauben in Frage, dass das eigene Haus ein Vermögenswert ist

  • Zeigt Eltern, warum sie sich nicht auf das Schulsystem verlassen können, um ihren Kindern etwas über Geld beizubringen

  • Grenzt ein für alle Mal einen Vermögenswert von einer Verbindlichkeit ab

  • Definiert, was man seinen Kindern über Geld für ihren zukünftigen finanziellen Erfolg beibringen sollte


Das Buch ist einfach und verständlich geschrieben und es macht großen Spaß es zu lesen. Für alle Interessierten gibt es auch diverse Spinn-Offs des „Rich Dad“, wie zum Beispiel das „Rich Dad's Guide to Investing“, „Rich Dad's Increase your financial IQ“ oder “Rich Dad's Who Took My Money?: Why Slow Investors Lose and Fast Money Wins!”. Viel Spaß bei der finanziellen Bildung! ;-)


Autor: Robert T. Kiyosaki

Erscheinungsdatum: 11. April 2017

Taschenbuch: 240 Seiten

Sprache: Englisch

ISBN: 1612680194